Thüringen

Ramelow hat es in der Hand

Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow (Archivfoto) geht auf der Suche nach einem Ausweg aus der Thüringer Regierungskrise weiter auf die CDU zu.

Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow (Archivfoto) geht auf der Suche nach einem Ausweg aus der Thüringer Regierungskrise weiter auf die CDU zu.

(Quelle: Martin Schutt/dpa)

Kann die politische Krise in Thüringen rasch beendet werden? An diesem Montag werden sich Vertreter der Linken, der SPD und der Grünen mit einer Arbeitsgruppe der CDU-Fraktion treffen. Ex-Ministerpräsident Bodo Ramelow will den Christdemokraten Zugeständnisse machen, um sie dazu zu bewegen, seine Wiederwahl im Landtag zu ermöglichen.