CDU-Vorsitz

Gefährlich viel Hektik

Friedrich Merz will ganz offenkundig CDU-Chef und Kanzler werden.

Friedrich Merz will ganz offenkundig CDU-Chef und Kanzler werden.

(Quelle: Kay Nietfeld/dpa)

Da hat Friedrich Merz genau das bekommen, was er haben wollte: Aufmerksamkeit, viel Aufmerksamkeit. Aus seinem "engsten Umfeld" verlautete, der CDU-Politiker wolle für den Parteivorsitz kandidieren. Nun ist Merz vor allem Privatmensch und sein "Umfeld" dürfte deutlich kleiner sein als beispielsweise das von Annegret Kramp-Karrenbauer, der er im Amt nachfolgen will.