"De Oide" und "da Schiache"

Einführung in die hohe Kunst des Schafkopfens

Anzeige
Acht Frauen und zwei Männer machten die ersten Schafkopf-Versuche. Profi Werner Rappold (sitzend 2.v.r.) lernte es ihnen.

Acht Frauen und zwei Männer machten die ersten Schafkopf-Versuche. Profi Werner Rappold (sitzend 2.v.r.) lernte es ihnen.

(Quelle: Elfriede Haslauer)

"De Oide", "da Lump" und "da Schiche" - kein Zweifel, in Tiefenbach wurde Schafkopf geübt. Zehn Frauen und Männern bekamen kürzlich die Grundzüge des Schafkopfens und der dazugehörigen "Sprache" beigebracht.

Zum ersten Mal lud der Kulturkreis an zwei Abenden zu diesem Kurs ein, um absoluten Anfängern das bayerische Traditionskarteln beizubringen.


Standort

Tiefenbach, Niederbayern, Bayern, Deutschland