Kommunalwahl 2020

Hier tritt Gaby Wittenzellner (UCD) erneut an

Von 945 Einwohner können am 15. März rund 790 Achslacher über ihr Gemeindeoberhaupt abstimmen.

Von 945 Einwohner können am 15. März rund 790 Achslacher über ihr Gemeindeoberhaupt abstimmen.

(Quelle: Alexander Ebner)

Achslach wurde 1115 zum ersten Mal unter dem Namen Drasloha erwähnt. Im Zuge der Verwaltungsreformen entstand mit dem Gemeindeedikt von 1818 die heutige Gemeinde. 1978 wurde sie Mitglied der Verwaltungsgemeinschaft Ruhmannsfelden. Das Gemeindegebiet umfasst 30 Quadratkilometer, 70 Prozent davon sind Waldfläche.


Standort

Achslach, Niederbayern, Bayern, Deutschland