Raimund-Reiter-Ausstellung in der Rathausgalerie eröffnet

Vernissage: Zur Ruhe kommen in Schwarz-Weiß

Die meisten der in der Großen Rathausgalerie gezeigten Bilder sind in den vergangen fünf Jahren entstanden.

Die meisten der in der Großen Rathausgalerie gezeigten Bilder sind in den vergangen fünf Jahren entstanden.

(Quelle: Christine Vinçon)

Motive, die wie Röntgenaufnahmen ins Innere leuchten, bizarre Formen und Strukturen, analytisch zerlegt, rätselhaft und faszinierend - und alles in Schwarz und Weiß: Das ist charakteristisch für die Druckgrafik und die Zeichnungen von Raimund Reiter. "Schwarz auf Weiß" ist der Titel der Ausstellung, die am Donnerstag in der Großen Rathausgalerie eröffnet wurde.


Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland