Klima-Proteste

Siemens in der Klemme

Die Bewegung "Fridays for Future" setzt Siemens nach der Entscheidung für die Lieferung von Komponenten für ein Kohlekraftwerk in Australien weiter unter Druck.

Die Bewegung "Fridays for Future" setzt Siemens nach der Entscheidung für die Lieferung von Komponenten für ein Kohlekraftwerk in Australien weiter unter Druck.

(Quelle: Matthias Balk/dpa)

Das hätte sich Joe Kaeser auch nicht träumen lassen, dass er wegen lumpiger 18 Millionen Euro einmal so in die Bredouille geraten würde, wie dies derzeit der Fall ist. Lumpig deshalb, weil diese Summe im Vergleich zum Jahresumsatz von Siemens von fast 87 Milliarden Euro wirklich keine nennenswerte Größe ist.


Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland