Erneuerer der Chodenwallfahrt

Monsignore Vladislav Sysel mit 97 Jahren verstorben

Anzeige

Vladislav Sysel

(Quelle: Amberger)

Der Wallfahrtsort Neukirchen b. Hl. Blut und mit ihm die vielen Freunde der Chodenwallfahrt trauern um Monsignore Vladislav Sysel: Der Geistliche aus dem tschechischen Libkov (Pfarrei Loucim) ist am Donnerstag im begnadeten Alter von 97 Jahren verstorben.

Geboren ist Vladislav Sysel am 30. April 1922 in Libkov.


Standort

Neukirchen beim Heiligen Blut, Oberpfalz, Bayern, Deutschland