SPD-Landeschefin

Kohnen: "Kein Automatismus" für Ende der GroKo

Natascha Kohnen macht einen Fortbestand der GroKo unter anderem von Fortschritten bei SPD-Themen wie der Grundrente abhängig. (Archivfoto)

Natascha Kohnen macht einen Fortbestand der GroKo unter anderem von Fortschritten bei SPD-Themen wie der Grundrente abhängig. (Archivfoto)

(Quelle: Daniel Karmann/dpa)

Was die Wahl von Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans für die Zukunft der SPD bedeutet - da will sich Natascha Kohnen nicht festlegen: Es sei "deutlich zu spüren, dass es keinen Automatismus gibt", sagt die SPD-Landeschefin im Gespräch mit unserer Zeitung. Kohnen pocht aber auf Fortschritte bei der...


Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland