Jahresversammlung der Feuerwehr

Gut ausgebildete Helfer für den Notfall

Technisierung erfordert immer mehr Ausbildung

Georg Saxstetter und Bettina Steinbrückner wurden für zehn Jahre, Florian Grimm und Markus Klopfer für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Es gratulierten Kreisbrandrat Thomas Loibl (links), zweiter Kommandant Wolfgang Metz (3. v. li.) sowie Vorsitzender Hans Sarcher und Bürgermeister Helmut Haider (von rechts).

Georg Saxstetter und Bettina Steinbrückner wurden für zehn Jahre, Florian Grimm und Markus Klopfer für 25 Jahre aktiven Feuerwehrdienst geehrt. Es gratulierten Kreisbrandrat Thomas Loibl (links), zweiter Kommandant Wolfgang Metz (3. v. li.) sowie Vorsitzender Hans Sarcher und Bürgermeister Helmut Haider (von rechts).

(Quelle: Feuerwehr)

Am Ende eines ereignisreichen Jubiläumsjahres zog der Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr, Johann Sarcher, vor Kurzem bei der FFW-Jahresversammlung im Feuerwehrgerätehaus zufrieden Bilanz. Kommandant Florian Grimm erinnerte an 156 Einsätze im Berichtsjahr 2018: 44 Brandeinsätze, 98 technische Hilfeleistungen und 14 sonstige Einsätze.


Standort

Vilsbiburg, Niederbayern, Bayern, Deutschland