Am Sonntag wird Eckhard Herrmann entpflichtet

"Gesicht des Dekanats" verlässt Regensburg

Zäsur: Dekan Eckhard Herrmann verlässt im Ruhestand Regensburg. Das Dekanat zieht ins Alumneum.

Zäsur: Dekan Eckhard Herrmann verlässt im Ruhestand Regensburg. Das Dekanat zieht ins Alumneum.

(Quelle: Thoma)

Jakob Christian Schäffer, Pastor der Neupfarrkirche im Jahr 1779, blickt aus seinem Bilderrahmen auf leere Regale. Der Erfinder der ersten Waschmaschine muss umziehen. Das evangelisch lutherische Dekanat an der Pfarrergasse, Dienstsitz der protestantischen Superintendenten seit 1516, wird saniert und bietet dann den drei Altstadtgemeinden eine neue Heimat.


Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland