Nahverkehr

Alle wollen 365-Euro-Tickets

Eine hohe Nachfrage nach günstigen Nahverkehrstickets gibt es nicht nur in großen Städten.

Eine hohe Nachfrage nach günstigen Nahverkehrstickets gibt es nicht nur in großen Städten.

(Quelle: dpa)

Mit der Ankündigung, das 365-Euro-Jahresticket für Schüler und Auszubildende in Nürnberg einzuführen, hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) eine Lawine losgetreten. So häufen sich inzwischen die Wünsche anderer Kommunen und gesellschaftlicher Gruppen, die auch in den Genuss des Ein-Euro-Tickets kommen wollen.


Standort

München, Oberbayern, Bayern, Deutschland