Echter Esel und Holzesel: Fest im Rahmen des 700-jährigen Bestehens der Kirche

Viele Besucher bei der Eselfest-Premiere

Anzeige
Der historische Esel schaut beim Malen zu.

Der historische Esel schaut beim Malen zu.

(Quelle: Redaktion Vilsbiburg)

Auf einer Anhöhe über dem Vilstal steht die spätgotische Filialkirche Mariä Himmelfahrt in Feldkirchen. Rund um diese Kirche fand am Sonntag das erste Eselfest statt.

Die Kirchenverwaltung Feldkirchen hatte mit vielen Helfern am Sonntag ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Unter dem Motto "700...


Standort

Geisenhausen, Niederbayern, Bayern, Deutschland