Verpackte "Tretminen" sorgen für Ärger

Das seltsame Verhalten eines Hundebesitzers

Bewohner am Äpflet sind genervt

Feinsäuberlich verpackt platziert ein Hundebesitzers Wauwaus Darmwürstchen rund um die Glaserstraße. Den Anwohnern stinkt's, weshalb sie ihn nun mit einem Schreiben warnen.

Feinsäuberlich verpackt platziert ein Hundebesitzers Wauwaus Darmwürstchen rund um die Glaserstraße. Den Anwohnern stinkt's, weshalb sie ihn nun mit einem Schreiben warnen.

(Quelle: Thomas Linsmeier)

Klar, Wauwau muss mal. Deshalb geht er Gassi. Damit dessen Häufchen nicht an Nachbars Schuh kleben bleiben, hat sich landauf, landab eines eingebürgert: Das Herrchen des Vierbeiners und somit von dessen Haufen packt das Verdauungsüberbleibsel in eine Tüte und entsorgt es in einer Mülltonne. Dieses System scheint ein Hundebesitzer am Äpflet nicht ganz kapiert zu haben.


Standort

Furth im Wald, Oberpfalz, Bayern, Deutschland