Maut

Gutachten: Schludrige Maut-Verträge

Grüne verlangen deshalb Rücktritt von Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer.

Mehrere Rechtsgutachten setzen Verkehrsminister Andreas Scheuer unter Druck.

Mehrere Rechtsgutachten setzen Verkehrsminister Andreas Scheuer unter Druck.

(Quelle: dpa)

Das Maut-Fiasko bleibt für Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) eine ungemütliche Angelegenheit. Ein neues Rechtsgutachten kommt zu dem Schluss, dass Scheuer die Verträge über die Einführung der Pkw-Maut für Ausländer schlampig gestaltet hat. Darin werfen ihm die Fachleute vor, dass die Bestimmungen einseitig zu Lasten der Bundesrepublik gestaltet sind.


Standort

Berlin, Berlin, Deutschland