Landgericht: Fußtritt im Tanzlokal

Tötungsvorsatz nicht nachweisbar

36-Jähriger wird wegen gefährlicher Körperverletzung verurteilt

Anzeige
Auf dreieinhalb Jahre Freiheitsstrafe lautete das Urteil vor dem Landgericht.

Auf dreieinhalb Jahre Freiheitsstrafe lautete das Urteil vor dem Landgericht.

(Quelle: LZ-Archiv/cv)

Möglicherweise war es ein falsch verstandener Gesichtsausdruck. Was genau dazu geführt hat, dass der bis dato unbescholtene Leonas L.* in den frühen Morgenstunden des 8. Dezembers 2018 in einem Landshuter Tanzlokal einen weiteren Gast in den Schwitzkasten genommen und ihm einen Fußtritt gegen den Kopf...


Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland