Bildhauer Fritz Koenig

Rätselhaft

80 Koenig-Werke weg - Wer wusste davon ?

Die verschwundenen Werke aus Stiftungsbestand sollen sich auf Koenigs Anwesen in Ganslberg befunden haben (im Bild: Werkhalle, in der die Große Kugelkaryatide für das World Trade Center entstanden ist).

Die verschwundenen Werke aus Stiftungsbestand sollen sich auf Koenigs Anwesen in Ganslberg befunden haben (im Bild: Werkhalle, in der die Große Kugelkaryatide für das World Trade Center entstanden ist).

(Quelle: Archiv)

Der Landshuter Bildhauer Fritz Koenig (1924 - 2017) hat sein gesamtes Werk der Fritz-und-Maria-Koenig-Stiftung vermacht. Nachdem bekannt wurde, dass 80 Stücke aus dem Stiftungsbestand fehlen, äußerte sich der Landshuter Oberbürgermeister Alexander Putz (FDP), der auch Vorsitzender der Stiftung ist, gegenüber...


Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland