Nur ein morbides Arrangement

Kein Drogenhandel mit Waffe: Plantagenbetreiber kommt mit Bewährungsstrafe davon

Anzeige
In seinem Schlafzimmer hatte sich der Angeklagte als Hanfgärtner betätigt, wie er vor Gericht einräumte.

In seinem Schlafzimmer hatte sich der Angeklagte als Hanfgärtner betätigt, wie er vor Gericht einräumte.

(Quelle: Abir Sultan)

Das Schlafzimmer ist ein wahrer Alleskönner. Es ist der Raum, in dem man idealerweise zur Ruhe kommt; ein Raum für Intimität, aber auch ein Zimmer, in das man schnell Sachen reinpfeffert, wenn unerwarteter Besuch vor der Tür steht. Martin M.* erweiterte das Spektrum, indem er sein Schlafzimmer zumindest im Jahr 2018 in eine Cannabis-Plantage umbaute.


Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland