Nächtliche Feuersbrunst

200 Einsatzkräfte kämpfen gegen Flammen

Brand des ehemaligen Trüffelkontors - Übergreifen des Feuers kann verhindert werden

200 Feuerwehrler versuchten, der Flammen Herr zu werden.

200 Feuerwehrler versuchten, der Flammen Herr zu werden.

(Quelle: Bucher/Schlegl/Drexler)

Ein Großaufgebot von 23 Feuerwehren mit insgesamt 200 Einsatzkräften kämpfte am frühen Donnerstagmorgen in Waldmünchen gegen einen Großbrand in einer Firma im Stadtgebiet. Polizeikräfte wurden im Rahmen eines anderen Einsatzes um kurz vor 2 Uhr auf seltsame Geräusche in der Nachbarschaft aufmerksam und bemerkten schließlich den Brand in der Firma.


Standort

Waldmünchen, Oberpfalz, Bayern, Deutschland