Christian Stacha stirbt an Folgen von Dekubitus-Operation - Familienkrebshilfe sammelt weiter Spenden

In den Händen seiner Eltern für immer eingeschlafen

Anzeige
Christian Stacha starb unerwartet im Alter von 36 Jahren.

Christian Stacha starb unerwartet im Alter von 36 Jahren.

(Quelle: Stacha)

Christian Stacha ist tot. Wie mehrfach berichtet, litt der 36-Jährige an Hirntumoren, die mit einer teuren Immuntherapie behandelt wurden. Nun starb er an den Folgen einer Dekubitus-Operation. Wie seine Eltern Gabriele und Dieter Stacha erzählen, erlitt er eine Lungenembolie und einen Schlaganfall, von denen er sich nicht mehr erholte.


Standort

Hohenthann, Niederbayern, Bayern, Deutschland