Tschernobyl noch zu spüren

Strahlende Schwammerl

Semmelstoppelpilze und Maronenröhrlinge belastet

Das Bild unten zeigt einen Maronenröhrling. Charakteristisch ist die - sich dunkel verfärbende - Druckstelle auf der Hutunterseite.

Das Bild unten zeigt einen Maronenröhrling. Charakteristisch ist die - sich dunkel verfärbende - Druckstelle auf der Hutunterseite.

(Quelle: H. Krips/Wikipedia)

Spätsommer ist Schwammerlzeit. Man freut sich auf Pfifferlinge, Steinpilze, Parasol und Co. Doch man muss aufpassen im Wald: Nicht nur Giftpilze sind gefährlich - auch einige echte Delikatessen sind, wegen der noch vorhandenen Strahlung, mit Vorsicht zu genießen.

Maronenröhrlinge gehören zu den beliebtesten Speisepilzen.


Standort

Oberpfalz, Bayern, Deutschland