Lage spitzt sich langsam zu

Schneebruchgefahr im Arbergebiet

"Der Winter kommt und er ist schon da!", freute sich Arberbergbahn-Chef Thomas Liebl über die jüngsten massiven Schneefälle.


Standort

Bayerisch Eisenstein, Niederbayern, Bayern, Deutschland

Anzeige