Solarenergie

Ascha - ein Musterbeispiel für die Energiewende

Wolfgang Zirngibl (r.), Bürgermeister der Gemeinde Ascha, und Klimaschutzmanager Alfred Klier stehen vom Gemeindehaus mit einer Photovoltaikanlage, die das Gebäude mit Strom versorgt.

Wolfgang Zirngibl (r.), Bürgermeister der Gemeinde Ascha, und Klimaschutzmanager Alfred Klier stehen vom Gemeindehaus mit einer Photovoltaikanlage, die das Gebäude mit Strom versorgt.

(Quelle: Hubert Obermaier)

Eine Gemeinde aus dem Landkreis Straubing-Bogen produziert mehr Strom aus Solarenergie als die Einwohner verbrauchen. Der Weg zur Energierevolution war aber alles andere als schnell und einfach.

Im Kampf gegen den menschengemachten Klimawandel ist nicht nur die Staatengemeinschaft gefragt. Auch Kleinstädte,...