Bauarbeiten in Weiding

Rädlinger investiert 35 Millionen Euro in Logistikzentrum

Bauen im eigenen Auftrag: Die Rädlinger-Mannschaft errichtet derzeit ein neues Firmengebäude.

Bauen im eigenen Auftrag: Die Rädlinger-Mannschaft errichtet derzeit ein neues Firmengebäude.

(Quelle: Rädlinger)

Mit einem 150-PS-Lastwagen hat Josef Rädlinger 1963 den Schritt in die Selbstständigkeit gewagt. Aus dem Ein-Mann-Betrieb ist mittlerweile ein Bauunternehmen mit 1.800 Mitarbeitern und einem Jahresumsatz von 350 Millionen Euro geworden. Derzeit sind die Rädlinger-Bautrupps in eigener Sache tätig: In Weiding (Kreis Cham) entsteht das neue Logistikzentrum der Firma.