Die Lage der Liga: Spiele der Straubing Tigers in Iserlohn fraglich

Die DEL sitzt in der Omikron-Falle

Ausgerechnet nach dem 2:1-Erfolg im Top-Spiel gegen die Adler Mannheim mit Jason Bast (Mitte) sind die Straubing Tigers mit Cody Lampl und Goalie Sebastian Vogl zum ungünstigsten Zeitpunkt erneut jäh durch einen massiven Corona-Ausbruch gestoppt worden. Eine Situation die "unheimlich schwierig" sei, so Trainer Tom Pokel.

Ausgerechnet nach dem 2:1-Erfolg im Top-Spiel gegen die Adler Mannheim mit Jason Bast (Mitte) sind die Straubing Tigers mit Cody Lampl und Goalie Sebastian Vogl zum ungünstigsten Zeitpunkt erneut jäh durch einen massiven Corona-Ausbruch gestoppt worden. Eine Situation die "unheimlich schwierig" sei, so Trainer Tom Pokel.

(Quelle: fotostyle-schindler.de)

20 Spiele wollte die DEL in der vergangenen Woche austragen, letztlich wurden es nur elf. Neun Partien fielen dem Infektionsgeschehen zum Opfer - darunter erneut zwei von Iserlohn. Seit dem 30. Dezember haben die Roosters nicht mehr gespielt - und gaben dennoch die rote Laterne ab. Bietigheim, gerade...