Straubing: Malteser-Tafel

Während der Pandemie bleibt Andrang bei Tafel aus

Mitarbeiter der Hilfsorganisation der Malteser verteilen in der Tafel Lebensmittel.

Mitarbeiter der Hilfsorganisation der Malteser verteilen in der Tafel Lebensmittel.

(Quelle: Oliver Berg/dpa)

Brot, Joghurt, etwas Obst und Gemüse, Mehl und Milch. Die Körbchen der Malteser-Tafel für bedürftige Menschen schauen jedes Mal etwas anders aus. Mal sind Trauben dabei, manchmal Erdbeeren oder Spargel. "Der große Andrang bleibt trotz gegenteiliger Prognosen aus", sagt Petra Jung, Leiterin der Tafel.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland