Fest in Untertraubenbach

Neue Brücke erhält kirchlichen Segen

Stellvertretender Landrat Markus Müller, Bürgermeister Martin Stoiber, dessen Stellvertreter Walter Dendorfer und die Ministranten begleiten den segnenden Pfarrvikar Pater Mejo über die neue Brücke.

Stellvertretender Landrat Markus Müller, Bürgermeister Martin Stoiber, dessen Stellvertreter Walter Dendorfer und die Ministranten begleiten den segnenden Pfarrvikar Pater Mejo über die neue Brücke.

(Quelle: Josef Schmidbauer)

Zahlreiche Untertraubenbacher, vor allem Landwirte und die am Bau der neuen Regenbrücke mitwirkenden Arbeiter, haben im Schatten des Schwalbenhauses ein Dorffest gefeiert, musikalisch umrahmt von Hans Wildfeuer auf seiner Harmonika. Zuvor hatte Pater Mejo die im vergangenen Jahr gebaute Brücke und den Brückenheiligen Nepomuk gesegnet.