Förderung in Vilsbiburg

Den Gastronomen in der Stadt helfen

Hier wäre die Gastro-Förderung kein Thema mehr: Das ehemalige Restaurant an der Vilstalhalle ist schon lange geschlossen und wird wohl im Zuge der geplanten Hallen-Sanierung wegfallen.

Hier wäre die Gastro-Förderung kein Thema mehr: Das ehemalige Restaurant an der Vilstalhalle ist schon lange geschlossen und wird wohl im Zuge der geplanten Hallen-Sanierung wegfallen.

(Quelle: Michael Betz)

Wie kann man Gastronomen helfen, in der Stadt wirtschaftlich auf die Füße zu kommen - vor allem in der schwierigen Startphase eines Lokals? Diese Frage wurde auf der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Mobilität diskutiert. Anna und Michael Ulmer vom Büro Querfeld- Design stellten dabei verschiedene Möglichkeiten einer Förderung vor.