Deutsch-tschechisches Hörspiel

Kauderwelsch für die Völkerverständigung

Antonia Kurz ist Mitglied des Theaternetzwerks. Im Tonstudio liest sie mit anderen Mitglieder das dreiteilige Hörspiel ein - in der Kunstsprache čojč.

Antonia Kurz ist Mitglied des Theaternetzwerks. Im Tonstudio liest sie mit anderen Mitglieder das dreiteilige Hörspiel ein - in der Kunstsprache čojč.

(Quelle: Theaternetzwerk Čojč)

Haloi! So begrüßen sich die Mitglieder beim grenzübergreifenden Theaternetzwerk Čojč. Die Wortneuschöpfung ist eine Kombination aus dem deutschen Hallo und dem tschechischen Ahoi. Ihre Kunstsprache nennen die Mitgleider čojč (Ausgesprochen: tscheutsch = tschechisch + deutsch). Es klingt etwas nach Kauderwelsch.