Spenden erwünscht

Sanierung der Fenster in der Landshuter Martinskirche läuft

Anzeige
Projektsteuerer Thomas Gruber (l.), Kirchenpfleger Hubert Gruber (Mitte) und Stiftspropst Franz Joseph Baur vor der Großbaustelle

Projektsteuerer Thomas Gruber (l.), Kirchenpfleger Hubert Gruber (Mitte) und Stiftspropst Franz Joseph Baur vor der Großbaustelle

(Quelle: Vinçon)

Die 29 Fenster der Martinskirche sind Kunstwerke - und sie müssen dringend saniert werden. Seit vielen Monaten arbeiten etliche Handwerker an den Mauern, Halterungen und Scheiben; ein Musterfenster, an dem alles ausprobiert wurde, ist fertig, an den fünf nächsten sind Spezialisten dran. Die Sanierung...



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland