Angstl-Areal in Geisenhausen

Erst Schülerhort, dann Festsaal

Anzeige
Als erster Schritt soll hinter dem Geisenhausener Rathaus der Schülerhort für viele Gruppen erbaut werden. Heute wird der Platz gern zum Parken verwendet.

Als erster Schritt soll hinter dem Geisenhausener Rathaus der Schülerhort für viele Gruppen erbaut werden. Heute wird der Platz gern zum Parken verwendet.

(Quelle: Peter Köppen)

Die Würfel um einen möglichen Mehrzwecksaal hinter dem Rathaus sind im Gemeinderat gefallen: Die europaweite Planung wurde abgebrochen. Auf dem sogenannten Angstl-Areal entsteht nun nur noch ein Schülerhort für vier Gruppen. Gleichzeitig soll der Festsaal der Brauereigenossenschaft hinter den Brauhausstuben in Erbpacht von der Marktgemeinde übernommen werden.



Standort

Geisenhausen, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland