Domažlice bricht 1000er Marke

In Böhmen explodiert Inzidenz

Auch in Tschechien explodieren die Inzidenzen.

(Quelle: Pavlíèek Lubo/dpa)

Es hatte sich in den letzten Tagen schon abgezeichnet und nun ist es tatsächlich so gekommen: Die Region Domažlice hat die Zahl von aktuell 1.000 Infizierten wieder geknackt und folgt damit dem Beispiel der landesweiten Entwicklung.

Trauriger Rekord

Am Dienstag waren nämlich in Tschechien 25.864 neue Corona-Fälle verzeichnet worden.