Zwischen Hingabe und Überlastung

Zwei Intensivpflegerinnen über ihre Arbeit

Nur Ärzte und Pfleger haben derzeit Zugang zur Intensivstation

Nur Ärzte und Pfleger haben derzeit Zugang zur Intensivstation

(Quelle: Elisabeth Landinger)

"Auch wenn es nicht immer einfach ist, wir müssen Zuversicht ausstrahlen", sagt Annette Hacker, Fachkrankenschwester für Anästhesie und Pflege an der Kreisklinik Bogen. Oft sieht sie, dass es dem Patienten schlechter geht, muss trotzdem Hoffnung und Ruhe vermitteln. Diesen Spagat auszuhalten sei nicht immer einfach.



Standort

Straubing, Niederbayern, Bayern, Deutschland