Landshut und Passauer Ermittler

Schlag gegen internationalen Schleuserring

Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden drei mutmaßliche Schleuser festgenommen und auch größere Mengen Drogen sichergestellt.

Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden drei mutmaßliche Schleuser festgenommen und auch größere Mengen Drogen sichergestellt.

(Quelle: Bundespolizei)

Die Einsatzkräfte schlugen am Dienstag zeitgleich in mehreren Bundesländern zu: Bei einer deutschlandweit angelegten Razzia sprengten die Ermittler einen international agierenden Schleuserring. Federführend waren die Bundespolizei Passau und die Staatsanwaltschaft Landshut.

Ausgangspunkt der Ermittlungen war eine Polizeikontrolle im Mai 2022 in Bayern.



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland