Lokalbahn Landshut-Rottenburg

Harte Winter für das "Bockerl"

Anzeige
Der Schienenbus löste in den 1950er-Jahren mehr und mehr die Dampflok im Personenzugverkehr zwischen Landshut und Rottenburg ab. Damit verlor auch der Zornhofer Berg für die Eisenbahner seinen Schrecken. Das Bild zeigt eine Schienenbus-Garnitur von Neuhausen in Richtung Pfeffenhausen.

Der Schienenbus löste in den 1950er-Jahren mehr und mehr die Dampflok im Personenzugverkehr zwischen Landshut und Rottenburg ab. Damit verlor auch der Zornhofer Berg für die Eisenbahner seinen Schrecken. Das Bild zeigt eine Schienenbus-Garnitur von Neuhausen in Richtung Pfeffenhausen.

(Quelle: Archiv Ferdinand Mader)

Noch vor wenigen Jahrzehnten gab es in unserer Gegend "richtige" Winter mit viel Eis und Schnee von November bis März. Manchmal meinten es Väterchen Frost und Frau Holle so gut, dass sogar der Betrieb auf der im Jahre 1900 eröffneten Lokalbahnlinie Landshut - Rottenburg darunter litt und vorübergehend eingestellt werden musste.



Standort

Rottenburg a. d. Laaber, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland