Spende aus Bayerbach

10.000 Euro für erkrankte Kinder

Anzeige
Christian und Franziska Rieder überreichten SAPV-Ärztin Tatjana Tarabek-Danzl (l.) und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Daniela Helm (r.) einen Scheck über 10 000 Euro.

Christian und Franziska Rieder überreichten SAPV-Ärztin Tatjana Tarabek-Danzl (l.) und Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin Daniela Helm (r.) einen Scheck über 10 000 Euro.

(Quelle: Gerlinde Gahr)

Der Kinderpalliativ-Abteilung des Kinderkrankenhauses St. Marien in Landshut hat die Firma Ludwig Rieder aus Bayerbach ein großes Weihnachtsgeschenk gemacht. Der Familienbetrieb ließ der Kinder-Palliativabteilung eine beträchtliche Spende zukommen und überreichte einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro.



Standort

Bayerbach bei Ergoldsbach, Landkreis Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland