Regensburger Zukunftsdialog

Neurowissenschaftler rät: "Geistig mal nix tun"

Mit "Kopf frei !" hat Volker Busch (r.) ein Sachbuch zum Thema Überforderung und Konzentrations-Verlust herausgebracht. Das Gehirn brauche wieder Zeit für sich, sagt er.

Mit "Kopf frei !" hat Volker Busch (r.) ein Sachbuch zum Thema Überforderung und Konzentrations-Verlust herausgebracht. Das Gehirn brauche wieder Zeit für sich, sagt er.

(Quelle: Michael Bothner)

Konzentration, Kreativität und Aufmerksamkeit - drei wichtige Punkte, die allzuoft dem Alltagsstress zum Opfer fallen. Der Regensburger Neurologe Volker Busch will die Köpfe wieder frei bekommen und hat dafür einen simpel klingenden Vorschlag.

Einfach mal "niksen". Laut Volker Busch sei das mit das Wichtigste, was sich der Mensch heutzutage zugestehen könne.



Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland