Auserlesen und ausgezeichnet

Jugendleseclub vergibt Jugendbuchpreis 2022

Die Leiterin des Leseclubs Theresa Verhoven (links) mit Thomas Haslinger (rechts), Jenny Schwerin vom Loewe-Verlag mit dem 1. Jugendbuchpreis (Siebte von links) und den Jugendlichen des Leseclubs.

Die Leiterin des Leseclubs Theresa Verhoven (links) mit Thomas Haslinger (rechts), Jenny Schwerin vom Loewe-Verlag mit dem 1. Jugendbuchpreis (Siebte von links) und den Jugendlichen des Leseclubs.

(Quelle: Simon Weiterschan)

Nach zwei Jahren Pandemiepause wurde am Donnerstagabend wieder der Landshuter Jugendbuchpreis unter dem Motto "Auserlesen" vergeben. Die Schüler der Jahrgänge sieben bis zehn haben aus 15 Büchern ihre drei Favoriten gewählt und im Salzstadel dem Publikum vorgestellt.

Seit 2009 wird der Jugendbuchpreis in Landshut vergeben.



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland