Einwanderung

Neue Flüchtlingswelle darf uns nicht überfordern

Die Mehrheit der Bundesländer hat bereits erklärt, keine Einwanderer mehr aufnehmen zu können, die Kommunen schlagen Alarm und fordern einen Flüchtlingsgipfel.

Die Mehrheit der Bundesländer hat bereits erklärt, keine Einwanderer mehr aufnehmen zu können, die Kommunen schlagen Alarm und fordern einen Flüchtlingsgipfel.

(Quelle: Felix Kästle/dpa - Archivfoto)

2015 dürfe sich nicht wiederholen, hört man oft. 2015: Das ist zum Synonym für absolutes Chaos und staatliche Überforderung im Umgang mit Einwanderern geworden. Umso beunruhigender ist es, wenn Polizeigewerkschafter nun warnen, Deutschland stecke "mitten in einem neuen 2015", und die Bundespolizei von...