European Championships

Regensburger Läufer: Keine Lust auf die Favoritenrolle

Das Regensburger Marathon-Quartett gibt sich vor den European Championships in München Mitte August eher zurückhaltend.

Simon Boch, Miriam Dattke und Domenika Mayer von der LG Telis Finanz Regensburg haben unter der Regie ihres Trainers Kurt Ring (von rechts) eine enorme Entwicklung hingelegt.

Simon Boch, Miriam Dattke und Domenika Mayer von der LG Telis Finanz Regensburg haben unter der Regie ihres Trainers Kurt Ring (von rechts) eine enorme Entwicklung hingelegt.

(Quelle: Michael Stolzenberg)

Die Final Entries, die endgültigen Disziplin-Aufstellungen der Nationen, sind auf den Seiten der European Championships (15. bis 21. August in München) erschienen. Sie gelten als erste Einordnungshilfe für den späteren Wettkampf. Für Regensburgs Marathonläuferinnen von der LG Telis Finanz ist dabei auf den ersten Blick alles sehr vielversprechend.



Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland