Amüsant und kurzweilig

Die Festschrift zur Wörther Orgelweihe ist fertig

Heinz Hohmeier, Pfarrer Johann Baier, Martin Eicher, Harald Dietlmeier und Ekkehard Hollschwandner (von links) präsentieren die Festschrift.

Heinz Hohmeier, Pfarrer Johann Baier, Martin Eicher, Harald Dietlmeier und Ekkehard Hollschwandner (von links) präsentieren die Festschrift.

(Quelle: Simon Stadler)

Die druckfrische Festschrift zur Wörther Orgelweihe ist ab sofort erhältlich. Entstanden ist ein 116-seitiges Büchlein, das keineswegs trocken und langweilig daherkommt, sondern humorvoll und unterhaltsam. Ein Beitrag erzählt zum Beispiel augenzwinkernd von den Tücken der alten, zum Schluss maroden Orgel.



Standort

Wörth an der Donau, Landkreis Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland