Museum der Bayerischen Geschichte

Bayernausstellung fragt, wie es zum Wirtshaussterben kam

Das Bayern-Museum verfügt über ein Wirtshaus, in das Besucher einkehren können. Bald findet das Thema Wirtshaus aber auch Platz in einer Sonderausstellung im Museum selbst.

Das Bayern-Museum verfügt über ein Wirtshaus, in das Besucher einkehren können. Bald findet das Thema Wirtshaus aber auch Platz in einer Sonderausstellung im Museum selbst.

(Quelle: Hanna Gibbs)

Wo sich früher die Stammtische zum Ratschen, Karten spielen und Biertrinken getroffen haben, bleiben heute oft die Türen zu. Corona hat das Wirtshaussterben beschleunigt. Das Museum der Bayerischen Geschichte widmet der Kultstätte eine Ausstellung.

Es ist kein neues Phänomen: Schon seit den 1960er-Jahren werden die klassischen Schankwirtschaften weniger.



Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland