Boris Johnson

Das Maß ist voll

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt Downing Street No. 10, um im britischen Unterhaus eine Erklärung abzugeben, nachdem bekannt wurde, dass Scotland Yard eine Untersuchung zu den Lockdown-Partys eingeleitet hat.

Boris Johnson, Premierminister von Großbritannien, verlässt Downing Street No. 10, um im britischen Unterhaus eine Erklärung abzugeben, nachdem bekannt wurde, dass Scotland Yard eine Untersuchung zu den Lockdown-Partys eingeleitet hat.

(Quelle: Stefan Rousseau/PA Wire/dpa)

Hinhalten, Verzögern, Wegreden. So lässt sich die Taktik Boris Johnsons und seiner Unterstützer innerhalb der eigenen Partei in den letzten Wochen wohl am besten zusammenfassen. Die Ermittlungen durch die Beamtin Sue Gray sollen Klarheit bringen, hieß es. Sie sollen zeigen, was tatsächlich passiert ist, hieß es.