Neue Vorschrift für Kleinkinder

Testpflicht an Regensburger Kitas gut angelaufen

Seit diese Woche für alle Kita-Kinder ein normaler Vorgang: Zusammen mit den Eltern auf das Ergebnis eines Corona-Selbsttests warten.

Seit diese Woche für alle Kita-Kinder ein normaler Vorgang: Zusammen mit den Eltern auf das Ergebnis eines Corona-Selbsttests warten.

(Quelle: Symbolbild: Friso Gentsch)

Kita-Kinder müssen seit dieser Woche drei Mal wöchentlich getestet werden. So will es die neueste Corona-Vorschrift. In Regensburg klappt das bisher recht gut, wie die Nachfragen bei Eltern und Kitas ergeben haben.

"Ja, wir testen jetzt Montag, Mittwoch und Freitag", erzählt die Mutter der vierjährigen Ella, die in die Kita Zuckerschnute im Candis geht.



Standort

Regensburg, Oberpfalz, Bayern, Deutschland