Corona

Keine freien Intensivbetten im Landkreis Regensburg

Die Inzidenz im Landkreis Regensburg steigt. Derzeit gibt es im Landkreis keine freien Intensivbetten mehr. Hoffnung gibt die Stadt Regensburg: dort sind noch Betten frei.

Die Inzidenz im Landkreis Regensburg steigt. Derzeit gibt es im Landkreis keine freien Intensivbetten mehr. Hoffnung gibt die Stadt Regensburg: dort sind noch Betten frei.

(Quelle: Christoph Soeder/dpa)

Die Omikron-Variante des Coronavirus breitet sich weiter aus. Laut dem Robert-Koch-Institut (RKI) gab es am Mittwoch über 6.000 Neuinfektionen in Deutschland, 50 Menschen sind bundesweit daran gestorben. Auch im Landkreis Regensburg treibt das Coronavirus sein Unwesen. Die Zahl der Intensivbetten schwindet dramatisch - derzeit ist im Landkreis Regensburg keines mehr frei.