Wasserschutzgebiet neu festgesetzt

Wiesenter Gemeinderat besprach Mobilfunkmaststandort

Der Standort des Provisoriums ist laut der deutschen Telekom für einen festen Standort nicht geeignet.

Der Standort des Provisoriums ist laut der deutschen Telekom für einen festen Standort nicht geeignet.

(Quelle: Sandra Meilinger)

Bei der Gemeinderatssitzung am Dienstagabend im Pfarrsaal berichtete Dr. Klaus Dieter Raum vom Sachverständigenbüro für Grundwasser Anders & Raum vom aktuellen Stand in Sachen Neufestsetzung eines Wasserschutzgebietes für die Brunnen I-III Ammerlohe.

Bürgermeisterin Elisabeth Kerscher betonte, dass die...