Spende der Firma Heinz

Ein Müllauto aus Moosburg für Moria

Bei der Übergabe des Müllautos (v. l.): Fahrer Milan Michalic, Andreas Neumaier (Fachbereichsleiter Abfallwirtschaft, Landratsamt Erding), Thomas Buchner (Fachbereichsleiter Kommunen bei der Firma Heinz), Dimitra Alexandri (stellvertretende Bürgermeisterin von Mytilini), Erdings Landrat Martin Bayerstorfer sowie Gönner Eduard Heinz.

Bei der Übergabe des Müllautos (v. l.): Fahrer Milan Michalic, Andreas Neumaier (Fachbereichsleiter Abfallwirtschaft, Landratsamt Erding), Thomas Buchner (Fachbereichsleiter Kommunen bei der Firma Heinz), Dimitra Alexandri (stellvertretende Bürgermeisterin von Mytilini), Erdings Landrat Martin Bayerstorfer sowie Gönner Eduard Heinz.

(Quelle: René Spanier)

Das Entsorgungsunternehmen Heinz aus Moosburg hat ein Müllauto für das Flüchtlingslager in Moria auf der griechischen Insel Lesbos gespendet. Durch einen Großbrand im September 2020 wurde das Flüchtlingslager beinahe komplett zerstört, aktuell sollen dort noch rund 300 Menschen leben. Die Initiative...



Standort

Erding, Landkreis Erding, Oberbayern, Bayern, Deutschland