2.500 Menschen im Landkreis Kelheim betroffen

Trotz Vollzeitjob droht Altersarmut

Obwohl sie jahrzehntelang gearbeitet haben, sind immer mehr Menschen von Altersarmut betroffen. Die nächste Bundesregierung müsse dagegen vorgehen und die gesetzliche Rente ausbauen, fordert die Gewerkschaft NGG.

Obwohl sie jahrzehntelang gearbeitet haben, sind immer mehr Menschen von Altersarmut betroffen. Die nächste Bundesregierung müsse dagegen vorgehen und die gesetzliche Rente ausbauen, fordert die Gewerkschaft NGG.

(Quelle: Alireza Khalili/NGG)

Ein Leben lang arbeiten - und trotzdem reicht die Rente nicht: Im Landkreis Kelheim sind rund 2.500 Vollzeitbeschäftigte selbst nach 45 Arbeitsjahren im Rentenalter von Armut bedroht. Davor warnt die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG) und beruft sich hierbei auf Zahlen der Bundesagentur für Arbeit und der Deutschen Rentenversicherung.



Standort

Kelheim, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland