Gump und Gänswürger als szenische Collage

Historische Verbrecherstory aus Mainburger Feder

Der schauerliche Mord bei Meilenhofen in der szenischen Darstellung.

Der schauerliche Mord bei Meilenhofen in der szenischen Darstellung.

(Quelle: Hanns Seidl)

Nach dem großen Erfolg von Hanns Georg Seidls Roman "Räuber Mörder Märchenkönig" haben sich nun zwei historisch versierte Frauen aus dem Donaumoos daran gemacht, Teile des Buches in eine nächtliche szenische Wanderung umzusetzen. Wenn dann im Frühjahr Bernhard Zaglers Kinofilm "Dunkle Nächte" zu sehen sein wird, ist die Geschichte des Räuber- und Mörderduos aus dem 19.



Standort

Mainburg, Landkreis Kelheim, Niederbayern, Bayern, Deutschland