Kakteen-Fan aus Mallersdorf

Heinz Hort sammelt seit fast 70 Jahren Kakteen

Eine lange Pinzette hilft, die Kakteen umzustellen, ohne sich zu stechen oder sich die feinen, mit Widerhaken versehenen Glochid

Eine lange Pinzette hilft, die Kakteen umzustellen, ohne sich zu stechen oder sich die feinen, mit Widerhaken versehenen Glochiden in die Haut zu treiben. 

(Quelle: Hans Reimann)

Bereits neben der Einfahrt zum Hof stehen sie zwischen Buchsbaum und Lorbeer: Mehrere winterharte Kakteen, die nicht nur durch ihre Dornen bestechen, sondern auch farbenfroh blühen. Sie sind der ganze Stolz von Heinz Hort aus Mallersdorf-Pfaffenberg. Für den 74-Jährigen sind die stacheligen Gewächse eine Leidenschaft, die ihn fast sein gesamtes Leben begleitet.