Berufsfachmesse in Landshut

Vocatium brachte 50 Aussteller und 1.400 Jugendliche zusammen

Anzeige
Gegenseitiges Abklopfen: Wenn junge Leute auf potenzielle Arbeitgeber stoßen, sollte man nicht nur Antworten, sondern auch die richtigen Fragen parat haben. Zum Fragen war bei der Berufsfachmesse Vocatium auf jeden Fall genug Gelegenheit.

Gegenseitiges Abklopfen: Wenn junge Leute auf potenzielle Arbeitgeber stoßen, sollte man nicht nur Antworten, sondern auch die richtigen Fragen parat haben. Zum Fragen war bei der Berufsfachmesse Vocatium auf jeden Fall genug Gelegenheit.

(Quelle: Petra Scheiblich)

Tom (14) denkt darüber nach, ob er KFZ-Mechatroniker werden soll, denn: "Autos sind immer gut". Und die Leute am Stand eines Landshuter Autohauses waren auch "ganz ok". Immerhin hat er dort auch an einem Glücksrad drehen dürfen und einen kleinen Hupfball dabei gewonnen. Wie es nun weitergeht für ihn?



Standort

Landshut, Niederbayern, Bayern, Deutschland